WhatsApp-Chat Kundenservice

Spezialangebot

[ Katalonien ] eine autonome Gemeinschaft im Nordosten der Iberischen Halbinsel, zwischen den Pyrenäen und dem Mittelmeer gelegen;
Hauptstadt ist Barcelona; beheimatet verschiedene D.O.-Weinbaugebiete wie beispielsweise Priorat, Montsant, Alella und Pla de Bages.

Costers del Sio - die Reben sind eine Augenweide

Die beiden Weinmacher der Bodegas Costers del Sio

Bodegas Costers del Sio

D.O. Costers del Segre
Bodegas Costers del Sió

Schon immer träumt Juan de Porcioles vom Landleben und davon, sein eigenes Land zu kultivieren. Im Jahr 1992 ist es soweit, die Familie Porcioles Buixó kauft ein Landgut mit 700 Hektaren. Als grosser Weinliebhaber bepflanzt Juan de Porcioles mit Hilfe von Freunden und Familie 1998 den ersten Weinberg.

Heute sind 80 Hektare mit Weinreben bepflanzt. Viel harte Arbeit und ebenso viel Begeisterung lassen ein Weingut mit eigenem Charakter entstehen. Die heutigen Besitzer, José María und Juan Porcioles Buixó, betreiben nebst dem Wein bau auch traditionelle Landwirtschaft.

Bodegas Costers del Sió oder Finca de Flix, wie das Landgut auch genannt wird, befindet sich in der D.O. Costers del Segre, einem noch relativ jungen Weinbaugebiet im südlichen Teil der Provinz Lleida. Die Weine von Costers del Sió sind modern, frisch, aromatisch und körperreich, komplex und schön ausbalanciert.

BoscSilvestre Tinto

La Boscana Blanco

Das Weingut von Costers del Sio

Reichhaltige Böden auf Edetària

Edetària

D.O. Terra Alta
Edetària

Das Gebiet der D.O. Terra Alta liegt südwestlich von Barcelona und neben den beiden Weinbaugebieten Montsant und Priorat.

Hier wirkt Besitzer und Önologe Joan Àngel Lliberia vom Weingut Edetària. 38 Hektare Land gehören zum Weingut, davon sind 24 Hektare mit Rebstöcken bepflanzt. Ein grosser Teil der Reben ist über 50-jährig, der restliche Teil ist zwischen 20 und 25 Jahre alt.

Edetària keltert Weine von herausragender Qualität, die sowohl das Terroir, auf dem die Trauben wachsen, als auch die Persönlichkeit des Weinmachers widerspiegeln.

Die Traubenlese erfolgt von Hand, bereits im Weinberg findet eine erste Auswahl statt. Im Keller angekommen, werden die Trauben nochmals selektioniert. In einem Artikel einer Weinzeitschrift gibt Joan Àngel Lliberia ein Statement darüber ab, wie man guten Wein macht: «Identität hat nichts mit Mode zu tun, es ist Echtheit, es ist Finesse, es ist Eleganz…»

Die Weine von Edetària gelten bei Weinkritikern als mit die besten Mittelmeerweine aus Katalonien und Spanien. Das Wesen der Weine sind Mineralität, Komplexität, Balance und Eleganz. Es ist die Frucht der sorgfältigen Arbeit, die Anpassung jedes Weinstocks an den Boden, auf dem er wächst.

Der Weinmacher von Edetaria

Edetària Film

Via Edetana Blanco - Edetària

Via Edetana Negra

Edetària Selecció Tinto

Edetària Selecció Blanco